Werkstatthilfe


Sicherlich kommt es auch mal vor, dass ein W8 in die Werkstatt muss. ;)

Das ist auch hin und wieder mit meinem Passat W8 erforderlich gewesen. Die Erfahrungen und Informationen, die ich in diesem Zusammenhang zwangsläufig sammeln musste, möchte ich Euch an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Die Aufstellung im Folgenden ist sicherlich noch lange nicht vollständig. Falls Ihr weitere Werstatterfahrungen mit Eurem W8 - positiv als auch negativ - gemacht habt, dann einfach mal her damit.

 

 






Aktionen und Reparaturempfehlungen...


Für einige W8 mit automatischen 5-Gang Getriebe gibt es die Aktion 24G3:

"An Passat-Fahrzeugen mit W8 Motor und Automatikgetriebe innerhalb der Fahrgestellnummern
WVW ZZZ 3BZ 2E 108 015 bis WVW ZZZ 3BZ 2E 407 890 und
WVW ZZZ 3BZ 2P 117 215 bis WVW ZZZ 3BZ 2P 435 661
besteht die Möglichkeit, daß es aufgrund der MSG-Software zu einer thermischen Überlastung der Zündspulen kommen kann.

Weiterhin kann eine elektrische Fehlansteuerung des Absperrventils Heizungsrücklauf zum Aufleuchten der Motorwarnleuchte führen. Eine Kundenbenachrichtigung ist nicht vorgesehen, da die betroffenen Fahrzeuge im Rahmen des nächsten Werkstattaufenthaltes instandgesetzt werden."


Ihr solltet prüfen, ob diese Aktion bei Eurem W8 gemacht wurde. Sie sollte eigentlich im Zuge eines Werkstattaufenthaltes (z.B. Inspektion) automatisch durchgeführt worden sein. In der Regel werden durchgeführte Aktionen im Servicebuch und/oder auf einem Serviceaufkleber im Kofferraum im Bereich der Reserveradmulde inkl. Datum der Ausführung gekennzeichnet.

Wer über einen OBD-Diagnoseadapter verfügt (z.B. VAG-COM), kann auch die Software-Version seines Motorsteuergerätes auslesen und auf diese Weise prüfen, ob das Update bereits durchgeführt wurde. Im Verbindungsdialog des Motorsteuergerätes wird die Software-Version angezeigt...

Wenn Eure Software-Version "4242" sein sollte, ist ein Update erforderlich. Bei anderen Versionen, beispielsweise "4597" oder "4658", ist kein Update erforderlich.
Falls eine Software-Korrektur erforderlich ist, muss die Software im Motorsteuergerät und im Getriebesteuergerät korrigiert werden. Eine solche Korrektur erfolgt durch das Programmieren einer neuen Firmware. Dies ist nur mit einer besonderen Software ausführbar. Am Besten ist es, wenn man dazu in eine VAG-Werkstatt fährt und diesen Service machen lässt. Das sollte eigentlich kostenfrei möglich sein.

Im Anschluss könnt Ihr prüfen, ob bei Eurem W8 das Absperrventil für den Heizungsrücklauf 'stillgelegt' wurde.
Das folgende Foto zeigt die Position des Absperrventils: Es befindet sich mittig im Wasserkasten unmittelbar am Ablaufschlauch des Wärmetauschers oberhalb des H12-Alarmhorns links in Fahrtrichtung neben der Batterie.

Das Foto oben zeigt ein stillgelegtes Ventil. Falls das Ventil bei Euch noch elektrisch angeschlossen sein sollte (der Stecker ist aufgesteckt und es gehen Leitungen vom Ventil ab), dann müsst Ihr es wie folgt 'stilllegen' (Vorgehensweise ohne Gewähr!):

Hinweis: Zur Stilllegung ist auch eine OBD-Diagnose der Climatronic erforderlich. Man muss also über ein geeignetes Diagnosesystem (z. B. VAG-COM) verfügen.

Wenn Ihr auf die beschriebene Weise die Aktion 24G3 durchgeführt habt, dann dürft Ihr auch die Aktionsnummer in das Serviceheft eintragen und den Aktionsaufkleber in die Reserveradmulde kleben. Dazu kann man sich bei VAG den Aufkleber mit der Teilenummer "000 010 006" besorgen und dort den Aktionscode "24G3" inkl. Datum der Ausführung vermerken. ;)

Noch ein Hinweis zum Absperrventil:
Im Stromlaufplan der Climatronic ist für das Ventil "N279-Absperrventil für Kühlmittel Heizung" vermerkt, dass es ab Mai 2002 entfällt. Es ist also gut möglich, dass in Passat W8, die nach Mai '02 gebaut wurden, das Ventil garnicht installiert oder ab Werk bereits stillgelegt ist. Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Bei meinem W8 (Erstzulassung Mai 2002) ist das Ventil noch vorhanden.




Und dann gibt es noch das große Problem mit den Nockenwellenverstellern, das prinzipiell alle Passsat W8 betrifft:

"Problembeschreibung: Rauher Leerlauf, Loch beim Beschleunigen, Abgasleuchte leuchtet.
Fehlercodes 16406 P0022, 16395 P0011
Passat B5 W8- Motor

Ursache: Ölsiebe im Steuergehäuse der Nockenwellenversteller durch Druckpulsation des Öles zerstört.

Serien-Lösung: Keine Änderung.

Kundendienst-Lösung: Ein Ersetzen des Motors ist nicht erforderlich. Bei oben genannter Beanstandung gehen Sie wie folgt vor:
Ersetzen Sie die schadhaften Steuergehäuse. Die Originalteile-Nummer kann dem Teilesystem entnommen werden.
Führen Sie anschließend ein Motorölwechsel mit Filter durch.

Abrechnungshinweise: KD-Nummer/ Schadensart/ Hersteller: 1585 016 ..."

Tja - in diesem Fall zieht man sich entweder gleich den Blaumann an, oder man fährt, so wie ich das getan habe, unmittelbar zum Freundlichen und parkt den Wagen dort für die nächsten 14 Tage! ;(


Zuvor aber erstmal noch ein Bisschen was zur Theorie der Nockenwellenversteller des W8...


Bei einem Austausch der Steuergehäuse muss der Motor vollständig ausgebaut werden!


Mein persönliches Fazit:
Die Steuergeräuse der Nockenwellenversteller werden, je länger sie in Betrieb sind, Schritt für Schritt durch zu hohen Öldruck im Gehäuse zerstört. Ich war bei meinem W8 ja auch von dem Problem betroffen. Ich habe mir meine defekten Steuergerhäuse während der Reparatur zeigen lassen nachdem sie ausgebaut waren. Es befinden sich intern zwei dünne Membranen (ich habe zumindest nur zwei gesehen), die mit dem Öl in Verbindung stehen und die in meinem Fall deutlich eingerissen waren. Auf der einen Bank stärker als auf der Anderen. Verschleiß war deutlich bei beiden Steuergeräusen zu erkennen.

Ich gehe davon aus, dass man dem Problem beim W8 nicht großartig vorbeugen kann. Es gibt im Übrigen - nach meinen Informationen - nur einen Typen dieser Steuergeräuse für den W8. Wenn die Gehäuse also ausgebaut werden und durch 'Frische' ersetzt werden, dann ist es wohl absehbar, dass der Fehler wieder nach der wiederholten Laufleistung auftritt.
Die Nochenwellenverstellung auf die Art und Weise, wie sie im W-Motor Verwendung findet, ist im Übrigen keine Neuentwicklung für den W8. Die Versteller kamen bzw. kommen auch im V5 bzw. V6 zum Einsatz. Dort jedoch mit modifizierten Steuergehäusen. Bei diesen Motortypen hört man aber nicht von Elementarproblemen mit den Steuergehäusen, so dass sich persönlich davon ausgehe, dass es ein 'W8-hausgemachtes' Problem aufgrund anderer Öldruckverhältnisse ist.

Jeder W8-Fahrer muss wohl die eigenen Erfahrungen mit diesem Fehler machen. Es gibt W8, die deutlich über 100.000 km gefahren sind ohne jemals mit diesem Problem konfrontiert worden zu sein. Es gibt aber 'gefühlt' mindetsens genauso viele W8, die das Problem hatten. Bei mir kam es von jetzt auf gleich bei ca. 74.000 km.
Ich hatte seiner zeit im Zuge der Werkstattreparatur meines W8 ein Reparaturtagebuch verfasst. Das war erforderlich, weil es hier und dort Probleme und größere Prpbleme bei der Reparatur im Kundendienst gegeben hat. Ich möchte Euch an dieser Stelle das Reparaturtagebuch von damals nicht vorenthalten. Wenn Ihr Lust und Zeit habt, dann lest es Euch einfach mal durch. ist teilweise wirklich traurig, teilweise aber auch echt lustig... ;)
 PDF
Ich habe das 'Tagebuch' etwas entschärft, indem ich die persönliche Note entfernt habe und das Autohaus nicht beim Namen nenne. Den behalte ich aus nachvollziehbaren Gründen für mich!




Weitere Aktionen zum Passat 3B / 3BG, die vornehmlich nicht oder nicht nur den W8 betreffen:

"
3B 15C4 Befestigungsmutter Spannrolle (Werkstattaktion)
3B 20G7 Einstellung Gaspedal (Werkstattaktion)
3B 21A4 Ladeluftschlauch (Aktion vor Auslieferung)
3B 24G3 Umprogrammierung Motorsteuergerät (Werkstattaktion / siehe oben)
3B 27B5 Freilaufriemenscheibe (Werkstattaktion)
3B 38A4 ATF-Leitung (Werkstattaktion)
3B 42C5 Ersatz Radlagereinheit hinten
3B 47E9 Bremsleitung hinten links
3B 48E5 Spurstangenköpfe ersetzen
3B 48E8 Nacharbeit Abdeckung Servolenkungsbehälter (Aktion vor Auslieferung)
3B 55C1 Betätigung Heckklappenschloß (Aktion vor Auslieferung)
3B 66B1 Ersatz Kugelkopf
3B 69B4 Beifahrer-Sicherheitsgurt ersetzen (nur Rechtslenker)
3B 72A7 Integrierte Kindersitze (nur Deutschland)
3B 74A1 Isolierung Spanndrähte Lehnenbezug (Aktion vor Auslieferung)
1J-3B 90C1 Aktivierung Wartungsintervallverlängerung (WIV) (Werkstattaktion)
3B 97F3 Überprüfung Airbag-Steckverbindung (alle Modelle mit Airbag)
"





Falls Ihr ganz andere, eigene Erfahrungen gemacht habt, dann einfach per Mail eine kurze Info an mich! ;)